Christopher Schmidt


Rechtsanwalt

Herr Schmidt ist als Rechtsanwalt in der Sozietät PROF. DR. PANNEN RECHTSANWÄLTE am Standort Hamburg tätig. Der Schwerpunkt seiner anwaltlichen Tätigkeit liegt auf dem Gebiet der Insolvenzverwaltung und Insolvenzberatung.

Das Studium der Rechtswissenschaften absolvierte Herr Schmidt an der Universität Leipzig. Nach dem Studium war Herr Schmidt als juristischer Mitarbeiter am Ernst-Jaeger-Institut für Unternehmenssanierung und Insolvenzrecht der Universität Leipzig tätig. Zugleich vertrat er als Lehrbeauftragter der HTWK Leipzig Frau Prof. Dr. Manger-Nestler in ihrer Lehrtätigkeit in den Bereichen deutsches und europäisches Wirtschaftsrecht. Während des Referendariats in Hamburg war er bereits im Bereich des Insolvenzrechts tätig.


• Mitarbeit an der Kommentierung zum Sanierungs- und Abwicklungsgesetz SAG, Pannen in: Insolvenzrecht Kommentar, Ahrens/Gehrlein/Ringstmeier (Hrsg.), Luchterhand, 2017

• Mitarbeit an dem Beitrag von Pannen "Von der EuInsVO 2000 zur revidierten Fassung - Vorabreiten und Ziele" in: Nunner-Krautgasser/Garber/Jaufer (Hrsg.), Grenzüberschreitende Insolvenzen im europäischen Binnenmarkt, Die neue EU-Insolvenzverordnung, MANZ'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung, 2017 ,S. 1

• Gesellschafterdarlehen in der Insolvenz - Aktuelle Entwicklungen, in: Berger/Bähr/Melchior/Sturm (Hrsg.), 15. Leipziger Insolvenzrechtstag, Beiträge aus Wissenschaft und Praxis zu Problemen des Insolvenzrechts, Logos Verlag Berlin, 2014

• Die Entkräftung der die Insolvenzanfechtung begründenden Vermutungen und Indizien, in: Berger/Bähr/Melchior/Sturm (Hrsg.), 14. Leipziger Insolvenzrechtstag, Beiträge aus Wissenschaft und Praxis zu Problemen des Insolvenzrechts, Logos Verlag Berlin, 2013

• Justiz und ESUG, in: Berger/Bähr/Melchior/Sturm (Hrsg.), 13. Leipziger Insolvenzrechtstag, Beiträge aus Wissenschaft und Praxis zu Problemen des Insolvenzrechts, Logos Verlag Berlin, 2012

• Insolvenz von Staaten - Rechtliche Bewältigung durch ein (noch zu entwickelndes) Sonderinsolvenzrecht, in: Leipziger Juristisches Jahrbuch 2011/2012, Leipzig 2012.


• Anmerkung zu EuGH, Urt. v. 9.11.2016, EWiR 2017, S. 177

• Europäische Nachlassinsolvenz - Das Verhältnis von EuInsVO und EuErbVO, ZVI 2015,
S. 447


Karriere
2004 Abitur
2005 – 2010 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Leipzig
2011 – 2013 Juristischer Mitarbeiter am Ernst-Jaeger-Institut, Universität Leipzig
2012 – 2014 Lehrbeauftragter an der HTWK Leipzig und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl von Frau Prof. Dr. Manger-Nestler, HTWK Leipzig
2014 – 2016 Referendariat in Hamburg, mit Stationen bei der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg und Luther Hamburg
2014 Juristischer Mitarbeiter auf dem Gebiet der Insolvenzverwaltung bei PROF. DR. PANNEN RECHTSANWÄLTE
2016 Rechtsanwalt bei PROF. DR. PANNEN RECHTSANWÄLTE


Mitgliedschaften
Deutscher Anwaltverein
Hamburger Anwaltverein





Sprachen
Deutsch, Englisch

20354 Hamburg
Neuer Wall 25 / Schleusenbrücke 1
Postfach 11 07 93, 20407 Hamburg
Tel. +49 (0)40 320857-0
Fax +49 (0)40 320857-140
Gerichtskasten 241

info@drpannen.de